Karriere

Elektroniker/in Energie- und Gebäudetechnik (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Installation sowie Inbetriebnahme elektrischer Anlagen in Bereichen von Wohn- und Industriegebäuden
  • Gebäude-Kommunikationstechnik
  • Datentechnik im Bereich der passiven Glasfasertechnik sowie der passiven Netzwerkinstallationen
  • Beleuchtungstechnik
  • Smart-Home Vernetzung erneuerbarer Energien in Bereichen von Photovoltaikanlagen Batteriespeichern, Wärmepumpen und Fahrzeugladestationen
  • Kundendienst und Servicetätigkeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker/in, Elektroinstallateur/in
  • Selbstständiges eigenverantwortliches Arbeiten
  • Zuverlässige und verlässliche Arbeitseinstellung
  • Teamfähigkeit
  • Kundenfreundliches Auftreten
  • Offen für technische Weiterentwicklung

Dafür bieten wir

  • einen zukunftsfähigen, sicheren und dauerhaften Arbeitsplatz
  • abwechslungsreichen Tätigkeiten
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Sozialleistungen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgratifikation
  • Eigenes Mobiltelefon sowie Tablet
  • 30 Tage Urlaub

Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital und kompetente Ansprechpartner für unsere Kunden vor Ort. Um die Wünsche unserer Auftraggeber bestmöglich und ohne großen Verwaltungsaufwand erfüllen zu können, werden unsere Mitarbeiter so geschult, dass sie unsere Kunden bei Verbesserungsvorschlägen kompetent beraten können.

Bewerbung:

Sie wollen gerne am Erfolg eines innovativen Familienbetriebes mitwirken und sich selbst dadurch weiterentwickeln?

Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, evtl. Arbeitszeugnissen, per Email an: j.herbst@herbst-elektro.de

Ansprechpartner ist Herr Joachim Herbst.

Ausbildung zum Elektroniker/-in

Das Elektrohandwerk bietet ein zukunftsorientiertes Berufsfeld mit vielen Karrieremöglichkeiten.

Wie spart man Energie, wie funktioniert Photovoltaik? Und wie funktionieren intelligente Häuser? Lerninhalte in der Ausbildung zum Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, sind z.B. wie modernste Technik ganze Gebäude steuert.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Mit dem zweiten Lehrjahr beginnt die fachspezifische Ausbildung in einer der folgenden Fachrichtungen: Automatisierungstechnik, Informations- und Telekommunikationstechnik oder Energie- und Gebäudetechnik. Die Ausbildung erfolgt dual, also parallel in einem Betrieb und in einer entsprechenden Berufsschule.

Eine Ausbildung im E-Handwerk bedeutet, einen Beruf mit Zukunft zu ergreifen. Denn in allem, was technisch, elektronisch und automatisch funktioniert, steckt auch ein Stück Elektrohandwerk. Die meisten Dinge, die uns umgeben, werden mithilfe von Maschinen hergestellt. Und auch die werden von Elektronikern gebaut, gewartet und repariert. Sei ein Teil davon!

Werken, Technik und Mathe sind Fächer, die du gut kannst und magst? Du arbeitest geschickt und umsichtig und hast technisches Verständnis? Wenn du dich darüber hinaus noch für Fragen der Energieversorgung und Gebäudetechnik interessierst, ist das hier die richtige Ausbildung für dich.

Eine spätere Weiterbildungsmöglichkeit steht jederzeit zur Verfügung. Möglichkeiten sind hierbei eine Ausbildung zum Meister des Elektrohandwerks, zum technischen Fachwirt, ein Studium in der Elektrotechnik sowie die Selbstständigkeit.

Du solltest einen qualifizierten Hauptschulabschluss oder den mittleren Bildungsabschluss mitbringen. Interesse an der Elektrotechnik und der Technik in Gebäuden, logisches Denken, räumliches Vorstellungsvermögen sowie handwerkliches Geschick sollten vorhanden sein.

Mach bei uns ein Praktikum, das eine oder auch zwei Wochen dauert. Gerne auch im Rahmen einer berufsorientierenden Schulmaßnahme. Somit kannst du uns und die Tätigkeiten eines Elektronikers für Gebäudetechnik kennenlernen.

Du möchtest dich bewerben, um gerne am Erfolg eines innovativen Familienbetriebes mitzuwirken um dich dadurch selbst weiter zu entwickeln?

Sende deine aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, per Email an: j.herbst@herbst-elektro.de
Ansprechpartner ist Herr Joachim Herbst.